Mitmachen in der Freiwilligen Feuerwehr

In den akti­ven Dienst einer Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr kann jeder ein­tre­ten, der das 16. Lebens­jahr voll­endet hat. Geis­ti­ge und kör­per­li­che Eig­nung für den Feu­er­wehr­dienst sind Grund­vor­aus­set­zung.

Wenn Sie sich dazu ent­schei­den in die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr ein­zu­tre­ten, neh­men Sie zeit­nah als ers­tes an der Trupp­man­aus­bil­dung teil.
In die­ser erler­nen Sie die grund­le­gen­den Tätig­kei­ten, um im Ein­satz sicher und den Anwei­sun­gen des Staf­fel­füh­rers ent­spre­chend zu arbei­ten.

Nach erfolg­rei­chem Abschluß der Trupp­man­aus­bil­dung schlie­sen sich wei­te­re Lehr­gän­ge an. Diese beinhal­ten u.a. die Aus­bil­dung im Atem­schutz und Funk.

Soll­ten wir Ihr Inter­es­se geweckt haben, scheu­en Sie sich nicht bei uns vor­bei zu schau­en. Jeden zwei­ten Diens­tag fin­det der Aus­bil­dungs­dienst für die frei­wil­li­gen Kame­ra­den statt. Beginn ist 18.30 Uhr.