Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee e.V.

am .

Wir, der Vorstand des Förderverein´s, begrüßen Sie auf unserer Seite und freuen uns über Ihr Interesse.

Der Vorstand

Udo Appenzeller
Vorsitzender
  heide-gauert.jpgHeide Gauert
stellv. Vorsitzende
  thilo.jpgThilo Frank
Kassenwart


 

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee e. V.  wurde am 14. November 1997 von 25 Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Falkensee gegründet. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee steht für Jedermann offen und nicht nur den Falkenseern.

Wir unterscheiden zwischen aktiven und passiven Mitgliedern. Aktive Mitglieder sind diejenigen, die gleichzeitig Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr sind. Passive Mitglieder sind Bürgerinnen und Bürger, die mit ihrem Beitrag und Engagement die Freiwillige Feuerwehr Falkensee unterstützen möchten.

Der Verein hat derzeitig eine Mitgliederstärke von 103 Mitgliedern. Der Sitz des Vereins ist das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee, Marwitzer Str. 4, 14612 Falkensee.
Sein Ziel besteht in der Förderung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Falkensee.

Der Schwerpunkt liegt dabei in der Unterstützung der Einsatzbereitschaft, der Kameradschaft sowie der Komplettierung der Ausrüstung  . Darüber hinaus setzt sich der Verein für die Nachwuchsgewinnung, die Brandschutzerziehung ,die Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Erforschung der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee ein.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Interessen im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabeordnung. Er ist politisch und konfessionell unabhängig und neutral. Mitglied kann jede neutrale oder juristische Person werden.
Getreu der Ziele, die sich der Verein gesteckt hat, konnte schon viel erreicht werden. Allein von den Mitgliedsbeiträgen wäre das nicht möglich gewesen. Viele Sponsoren haben dazu beigetragen. So konnte einiges gefördert werden, wozu anderweitig keine Beschaffungsmöglichkeit bestanden hätte.

Dazu gehören die Förderungen bei Kameradschaftsabenden, Förderungen für die Jugendfeuerwehr und die Alters- und Ehrenabteilung sowie für die Erarbeitung der Chronik.

Mit Freude konnten der Wehrleitung bislang u.a.

  • eine Digitalkamera  kamera.jpg mit Zubehör zur besseren Dokumentation des Einsatzgeschehens,
  • eine Stiefelputzmaschine, schuhputzmaschine.jpg
  • eine Wandtafel für Schulungszwecke,
  • Einrichtungsgegenstände für den von den Kameraden ausgebauten Fitnessraum und unter Mithilfe des Vereins
  • ein gebrauchter VW-Kleinbus jf_ford.jpg,
  • ein LKW MB 814, 8_14.jpg
  • ein PKW Ford Escort(KDOW) escord.jpg
  • und ein Beamer beamer.jpg für den Schulungsraum übergeben werden.

Hinzu kommen Zuwendungen bei besonderen Jubiläen und Veranstaltungen. Vereinsmitglieder unterstützen auch soweit es möglich ist tatkräftig die Kameraden bei Großeinsätzen mit Versorgungsaufgaben.

Jede Unterstützung zählt. Deshalb kann allen, die sich für die schweren Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr stark machen, nur immer wieder Dank gesagt werden. Die Kameraden haben es einfach verdient. Sie opfern für das Allgemeinwohl freiwillig viel Freizeit, stellen persönliche Interessen in den Hintergrund und setzen sich uneigennützig Gefahren aus. 

Der Verein möchte mit seiner Arbeit dazu beitragen, dass es die Kameraden ein wenig leichter haben und damit gleichzeitig für diese Leistungen Dank sagen.
Wünschen Sie weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an ein Vorstandsmitglied.

Um die ehrenamtliche Tätigkeit der Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee noch wirkungsvoller zu unterstützen, ist jede Form der Mitwirkung im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee e.V. willkommen.